Bahnbrechendes Untersuchungstraining

Wir haben kürzlich einen neuen Schulungslehrgang für Mitarbeiter in der Funktion eines zuständigen Untersuchungsführers (Designated Competent Person, DCP) bei Vorfällen und Unfällen in der Eisenbahnindustrie eingeführt.

Die sorgfältige Untersuchung eines Vorfalles und die Konzentration auf seine Ursachen kann die Vorfallhäufigkeit in einer Organisation senken. Dieser Kurs beschäftigt sich mit den Schlüsselelementen.

Bei unserer laufenden Untersuchungsschulung ist uns aufgefallen, dass bei Basiskenntnissen einige Lücken bestehen, die auf Vergesslichkeit oder Ungeübtheit zurückzuführen sind. Wir haben mit Untersuchungsverantwortlichen in der gesamten Branche gesprochen und dabei festgestellt, dass zwei Aufgaben auf uns warten:

  • Aktualisierung des Untersuchungslehrgang sowie
  • Lancierung des neuen Untersuchungslehrgangs

Der Schwerpunkt des Lehrgangs liegt auf einer Auffrischung der Grundsätze für die Durchführung einer Untersuchung. Dabei sind Aspekte wie die Ermittlung von Ursachen, Fehlern und Verstößen, das Verständnis der Untersuchungsstufen, die Tatsachenfeststellung und die Überprüfung nach der 72 Stunden Frist zu berücksichtigen. Jeder Lehrgang ist speziell auf die Standards des Unternehmens und die Abläufe der lokalen Einheit zugeschnitten. Jeder Lehrgang ist speziell auf die Standards des Unternehmens und die Abläufe der lokalen Einheit zugeschnitten.

Der Lehrgang wurde kürzlich für ScotRail veranstaltet.

Garry Walker, Manager für Qualifikationsnormen bei ScotRail erklärte, “Wir haben festgestellt, dass ein Untersuchungslehrgang notwendig ist und uns gefreut, dass AssessTech unsere Anforderungen berücksichtigt und ein maßgeschneidertes Programm erstellt hat, das den speziellen Anforderungen von ScotRail entspricht. Der Kurs behandelte wirklich die eigentliche Ursache von Vorfällen. Das ist für alle Eisenbahnunternehmen wichtig, um die Anzahl Vorfälle zu senken und die Eisenbahn noch sicherer zu machen. Gary Howitt, der den virtuellen Lehrgang leitete, war sachkundig, sehr erfahren und schuf einen netten, entspannten Rahmen. Gary gestaltete den Kurs sehr interessant und griff auf eine Reihe von Tools zurück, durch die die Teilnehmer ihre Funktion als zuständiger Untersuchungsleiter besser verstehen konnten. Dieser Kurs bot definitiv ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.”

Kursnutzen

Durch die Weiterbildung der Untersuchungsbeauftragten wird sichergestellt, dass sie bei Untersuchungen die Mindestkriterien für deren Überprüfung kennen, so dass jeder Einzelne seine Arbeit selbst einstufen kann, bevor er sie an den zuständigen Untersuchungsleiter schickt.

Daraus resultieren folgende Nutzeffekte:

  • Zeitersparnis
  • Effizienterer Prozess
  • Kann zur Abnahme von Zwischenfällen und Unfällen beitragen.
  • Geringere Gefahr einer Retournierung des Berichts an den Untersuchungsleiter zur Nachbesserung

Weitere Informationen dazu und Buchung des DCP-Lehrgangs in unserer Online Knowledge Base.


DCP Untersuchungs-Lehrgang

Share This