AssessBook ermöglichte GWR die Reduzierung des Kompetenzverlustes

Andy Long bestätigt, dass e-Learning durch AssessBook es der GWR ermöglicht hat, den Verlust von Fähigkeiten während des Lockdowns zu reduzieren.

Die Arbeit von zuhause aus war für viele von uns eine echte Herausforderung: Heimunterricht, laute Nachbarn, zahlreiche Zoom-Anrufe, Störungen durch unsere Haustiere und der Versuch, unser Wohlbefinden zu bewahren – alles sehr schwierig!

Einer der Bereiche, in denen wir erhebliche Vorteile erkennen, ist der Bereich der virtuellen Kurse und des e-Learnings. 90 % unserer derzeitigen Schulungen werden jetzt online abgehalten, wodurch der Einzelne sein Qualifikationsniveau aufrechterhalten und den „Qualifikationsschwund“ reduzieren kann. In der Tat war AssessTech der erste Anbieter von Schulungen, der alle seine Schulungen unmittelbar nach Ausbruch der Pandemie im März 2019 online zur Verfügung stellte und Lösungen wie AssessBookhaben einen wirklichen Unterschied gemacht.

Andy Long, Experte für Fahrerkompetenz, GWR

Great Western Railway (GWR) hat sich das virtuelle Lernen zu hundert prozentig zu Eigen gemacht. In einem kürzlich erschienenen Artikel im RSSB-Newsletter RightTrack hob Andy Long, Experte für Fahrerkompetenz bei GWR, die Vorteile des Einsatzes von AssessBook für das Online-Training hervor.

„AssessBook hat die Schulung in einer Weise erweitert, die wir niemals erwarteten. Zum einen sind unsere Fahrer, Schaffner und das Bahnhofspersonal viel zufriedener, weil sie in dem für sie angemessenen Tempo lernen können. Nicht jeder mag das Gefühl, wieder in die Schule zu gehen, und nicht jedem gefällt es, die Hand zu heben, um eine Frage zu stellen oder den Schulungsleiter zu bitten, etwas zu rekapitulieren. Beim Fernstudium spielen all diese Aspekte überhaupt keine Rolle.

„Wir bieten Kurse zu allen Themen an, vom Umgang mit gefährdeten Fahrgästen über die Zugabfertigung bis hin zu dem, was zu tun ist, wenn ein Baum auf dem Gleis liegt oder eine Kuh auf dem Gleis steht. Die Lernenden können eine Schulung so oft wiederholen, wie sie möchten oder wie es nötig ist.“

Obwohl AssessTech vor kurzem begann, einige sozial distanzierte Schulungen im Klassenzimmer wieder in das Tagesgeschäft einzuführen, sind virtuelle Schulungen und Online-Lernen definitiv auf dem Vormarsch!

Share This