IRO Webinar : Kompetenzmanagement bei der Eisenbahn in Australien und Neuseeland

Mittwoch 7. April 2021 17.00h AEST – 8:00 GMT

Das Institute of Railway Operators (IRO) hat den Berater für Bahntraining und -betrieb, Graham Force sowie den Experten für Kompetenzmanagement und Unfalluntersuchung, Gabriel Stroud eingeladen, am 7. April ein Webinar über die aktuelle Praxis des Kompetenzmanagements zu halten und aufzuzeigen, welche Vorteile das elektronische Kompetenzmanagement für die australische und neuseeländische Bahnindustrie bietet.

Elektronisches Kompetenzmanagement ist ein relativ neues Thema in der Bahnindustrie. Gestützt auf seine Erfahrung als versierter Lokomotivführer unterstrich Graham Force, Berater für Bahntraining und -betrieb Folgendes “In den 90er Jahren durchliefen die Lokomotivführer einige Prüfungen, darunter Evaluierungen gemäß Checklisten. Das unzureichende Kompetenzverständnis führte zu zahlreichen Zwischenfällen und Unfällen. Damals war der Ausbilder für die Beurteilung des angehenden Lokomotivführers verantwortlich und musste dessen Fehler erkennen.”

Heute arbeiten die Eisenbahnunternehmen in Australien und Neuseeland noch überwiegend mit papierbasierten Systemen und erreichen dabei eine Erfolgsquote von 80 %. Werden diese fehlenden 20 % nicht behoben, kann dies zu repetitiven Fehlern und erhöhtem Vorkommen von SPADS (Signals Passed at Danger= unter Gefährdung überfahrene Haltesignale) führen.

Anderswo auf der Welt haben sich die Dinge verbessert, und insbesondere in Großbritannien verfolgen viele Eisenbahnbetreiber einen Ansatz der Weiterentwicklung der Kompetenzen. Ein Lokführer ist für seine eigene Qualifikation und seine Leistungsanforderungen verantwortlich und wird danach benotet. Er hat Zugang zu den Ressourcen, die er benötigt, um seine eigene Leistungsfähigkeit zu steuern und zu verbessern.

Eine elektronische Plattform für Kompetenzentwicklung erlaubt den Mitarbeitern den Fernzugriff auf die Daten, bietet die Möglichkeit, spezifische Probleme im Detail zu ermitteln, setzt Ressourcen effektiv ein und hilft, Probleme zu erkennen, bevor sie in Zwischenfälle münden.

Erfahren Sie hier mehr über den Aufbau eines entwicklungsorientierten Kompetenzmanagements und dessen Nutzen für Ihr Unternehmen.

Wenn Sie Mitglied des Institute of Railway Operators sind und an diesem Webinar teilnehmen möchten, können Sie sich hier informieren und anmelden.

Share This