AssessTech führt ein neues Schulungsprogramm für nicht-technische Fertigkeiten ein, das speziell für Beurteilende entwickelt wurde

Der Einfluss von nicht-technischen Fähigkeiten (NTS) bei der Ermittlung von Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit und zur Reduzierung von Störfällen lässt sich in der Praxis aufzeigen.

Darunter fällt die Fähigkeit einer Person, eine Aufgabe auszuführen, aber auch ihre Persönlichkeit, ihre Sozialkompetenz sowie ihre Motivation – alles Faktoren die eng mit ihren technischen Fähigkeiten zusammenspielen.

Im Jahr 2012 veröffentlichte das Railway Safety and Standards Board (RSSB) einige wichtige Forschungsergebnisse, die 26 NTS für Lokomotivführer beschrieben. Diese NTS beinhalteten Aspekte wie Erkennen der Situation, Kommunikation, Umgang mit der Arbeitsbelastung, Selbstmanagement und Zusammenarbeit mit anderen.

Die Untersuchung ergab einen wachsenden Trend von NTS als Ursache für Zwischenfälle.

Alan Hollowell, Manager für Personalentwicklung, MTREL

AssessTech hat kürzlich einen NTS-Schulungskurs ins Leben gerufen, der darauf abzielt, den Auswirkungen von NTS in bestimmten Situationen auf den Grund zu gehen, um sicherheitsrelevante Vorfälle zu reduzieren. Die ersten Kursteilnehmer waren Prüfer der MTR Elizabeth Line(MTREL). Lisa Gillman von MTREL empfand den Kurs als sorgfältig vorbereitet, informativ und gut gestaltet.

Alan Hollowell, Leiter Personalentwicklung von MTREL erklärte, “Die meisten meiner nicht-technischen Fähigkeiten habe ich mir selbst beigebracht oder durch Studien und Diskussionen mit anderen erworben. Als Beurteiler verliert man manchmal einige NTS-Fähigkeiten aus den Augen, wenn sie nicht im Vordergrund stehen. Die Gelegenheit, an einem speziellen Kurs teilzunehmen, der sich mit diesen Aspekten beschäftigt, erlaubte mir, weitere NTS-Fähigkeiten zu vertiefen. Das Format des Kurses war gut, und Simon gestaltete den Kurs interaktiv und interessant, vor allem wenn man bedenkt, dass er angesichts der aktuellen COVID-Pandemie online durchgeführt wurde. Ich würde den Kurs auf jeden Fall anderen Beurteilern und Mitarbeitern an der Front empfehlen.”

Simon Grove, Berater für Weiterbildung und Personalentwicklung bei AssessTech, der den Kurs leitete, meinte: “Es ist so wichtig für Bewerter, den Faktor Mensch und das nicht-technische Verhalten zu verstehen. Dieser Kurs zielt darauf ab, die wahre Bedeutung dieser Aspekte herauszuarbeiten und sie exemplarisch an bahnspezifischen Beispielen zu veranschaulichen.”

Wenn Sie weitere Einzelheiten über den NTS-Kurs für Prüfer erfahren oder ihn für Ihre Organisation buchen möchten, wenden Sie sich bitte an: bookings@assesstech.com

Simon Grove, L&D Berater, AssessTech

Share This