Eisenbahn-Sicherheit dank AssessTech-Lehrgang für den Prüferausweis (Assessor Award)

Viele Mitarbeiter bei der Bahn nehmen beurteilen den Zustand des Materials, vom Wartungspersonal bis hin zu Zugbegleitern und Lokführern.

Der Wissensstand dieser Personen kann sehr unterschiedlich sein.

Ein Prüfer hat die Aufgabe, sie in ihrer Rolle zu unterstützen. Er muss sie beurteilen, coachen und weiterentwickeln. Wir von AssessTech helfen ihnen dabei mit einem entwicklungsorientierten Ansatz. Indem wir den Lehrgang für den Prüfausweis für jede Organisation individuell anpassen, stellen wir sicher, dass die Prüfer eine Schulung gemäß den spezifischen Standards ihres Unternehmens erhalten, wodurch Praxistauglichkeit wie auch Unternehmensbezogenheit gewährleistet sind.

Die Mitarbeiter werden aufgefordert, ihre Beurteilung via firmeninterne CMS-Plattformen oder alternativ über ACMS abzugeben (wenn sie ein aktueller Nutzer des Systems sind). Alle Teilnehmer erhalten ein kostenloses Konto auf Assessbook, unserem Weiterbildungs-Managementsystem, wo sie Arbeitsnachweise hochladen können, um ihre Berufsbefähigungsnachweise (NVQ) zu vervollständigen.

Vorteile einer Teilnahme an diesem Lehrgang


  • Der Prüfausweis ist die richtige Qualifikation für Sicherheitsbeurteilungen bei der Eisenbahn

  • Sie tragen dazu bei, die Bahn für alle sicherer zu machen

  • Die Qualifikation ist auf den einzelnen Mitarbeiter ausgerichtet, daher kann jede Person, die den Kurs abschließt, unabhängig von ihrem Standort daraus Nutzen ziehen.

  • Die Methode trägt dazu bei, ein richtiges Verständnis von Entwicklungsfähigkeit zu vermitteln und sich von der “Schuldzuweisung” zu verabschieden.

  • Sie eröffnet Aufstiegsmöglichkeiten für einzelne Mitarbeiter innerhalb ihrer Organisation

  • Sie hilft den Ausbildern, die formalisierte Seite von Einschätzungen zu verstehen und zu erlernen.

  • Sie hilft, bessere Beziehungen zwischen Teams aufzubauen

South Western Railway hat vor kurzem eine Reihe Mitarbeiter zum Lehrgang für den Prüfausweis angemeldet. Paul Johnson, der Verantwortliche für Zugbegleiter sagte,

“Der Kurs war genau das, was wir brauchten. Er hat mehrere Aspekte der spezifischen Prüfanforderungen bei SWR abgedeckt und war damit auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten. Katrina war großartig, sehr sachkundig, freundlich und aufgeschlossen, sowohl während als auch nach der Schulung. Es war wirklich einfach, die Bewertung mit ACMS vorzunehmen und die Aufgaben über Assessbook hochzuladen. Ich würde diesen Kurs definitiv für Prüfer empfehlen, die für die Beurteilung, das Coaching und die Entwicklung von Mitarbeitern verantwortlich sind.”

“Ich fand den Prüf-Lehrgang von AssessTech interessant und spannend. Er deckte alle wichtigen Bereiche in der richtigen Detailtreue ab. Die Kursleiterin, Katrina, war großartig. Sie war klar und prägnant und hat jeden einzelnen Abschnitt sehr gut beschrieben. Ich habe AssessBook verwendet, um meine Bewertungen hochzuladen und zu verwalten, was einfach und leicht zu handhaben war. Einige meiner Prüfer, die in letzter Zeit am Kurs teilgenommen haben, haben angemerkt, dass das virtuelle Training nicht so einfach zu absolvieren ist wie das persönliche Training, aber es ist eine hervorragende Alternative, wenn wir alle von zu Hause aus arbeiten.” Mark Letman, Betriebsausbildungsleiter, East Midlands Railway

Katrina Thomas, Beraterin für Weiterbildung und Weiterentwicklung bei AssessTech, sagte: “Der Kurs ist eine gute Mischung aus Theorie und praktischen Beispielen, die es den Kursteilnehmern erlaubt, ihre Bewertungskompetenz anhand der für ihre eigene Organisation festgelegten Kriterien zu entwickeln. Die Möglichkeit, ACMS und AssessBook als Arbeitsmittel für die Absolvierung des Kurses zu nutzen, erleichtert dem Einzelnen die Bewältigung der spezifischen Aufgaben, die von ihm erwartet werden.”

Erfahren Sie hier mehr über den AssessTech Lehrgang für den Prüfausweis.

Katrina Thomas, L&D Consultant, AssessTech

Share This